Header Ads

Eminem rappt deutliche Worte an den US-Präsidenten ++ Internationales Medienecho auf seinen Clip bei den BET Hip Hop Music Awards

Eminem rappt deutliche Worte an den US-Präsidenten ++ Internationales Medienecho auf seinen Clip bei den BET Hip Hop Music Awards
Wie es sich anhört, wenn einer der einflussreichsten und größten Rapper aller Zeiten den US-amerikanischen Präsidenten mit deutlichen Worten in "Grund und Boden rappt" (BILD.de), das hat Eminem am gestrigen Abend im Rahmen der BET Hip Hop Music Awards eindrucksvoll unter Beweis gestellt.

Das Video gibt es hier zu sehen

Mit einem Freestyle Cypher bei den BET Hip Hop Awards rüttelte Eminem einmal mehr die Menschen wach. Er rechnete mit Trump ab, mit dessen falschen Entscheidungen und Oberflächlichkeiten. Dabei stellte Eminem mit “The Storm” klar, dass er keine Angst hat: “The fact we’re not afraid of Trump / Fuck walkin‘ on egg shells, I came to stomp”.

Es war ein großes Statement, eine klare Ansage, die ihresgleichen sucht - kein anderer Künstler hat es bisher gewagt, POTUS mit so deutlich formulierter Kritik zu fast allen seinen Amtsthemen anzugehen. Das internationale Medienecho ist riesig, die Medien feiern Eminem für seinen Freestyle-Rap. TV-Sender und Nachrichten-Websites rund um den Globus haben Eminems Performance aufgegriffen. Am Ende gibt es noch eine klare Ansage an alle Eminem-Fans: Wer sich nicht entscheiden kann, ob er Eminem oder Trump vorzieht, der kann weg bleiben.

Die kompletten Lyrics zum Nachlesen gibt es hier

No comments